Ziemlich smart: Jürgen Klopp präsentiert den Smart Rasierer auf der IFA

Jeannine Kritsch

Der Samstag auf der IFA in Berlin stand für Philips ganz im Zeichen des Vernetzt-Seins. Für Star-Appeal sorgte dabei Philips Testimonial und Ex-Bundesligatrainer Jürgen Klopp, der unter anderem den neuen Smart Rasierer der Philips 7000er Serie vorstellte – den ersten Rasierer mit Bluetooth-Verbindung, der via Smart Shaver App als persönlicher Ratgeber bei der täglichen Rasur zur Seite steht und speziell bei sensibler Haut Hautirritationen vorbeugt.

Neben IFA-Interessierten und „Kloppo-Fans“ waren auch Vertreter der Netzgemeinde in Halle 22 zugegen: Nach einer Einführung von Philips zum Smart Rasierer für die Blogger Matthias Ulbricht von Herr Pfleger, Florian Junk von Schön Hässlich und Jochen Siegle von TechFieber, trafen Florian und Jochen den sympathischen Jürgen in entspannter Atmosphäre zum Meet&Greet. Und testeten natürlich den Smart Rasierer auf Herz und Nieren.

Anschließend freuten sich zahlreiche Messebesucher und Fans in der Konsumentenhalle über Jürgen Klopp, der im Gespräch mit Stephanie Sievers, Marketing Manager Shaving, und Holger Kretschmer, Senior Director Sales DACH, nicht nur über den Smart Rasierer sprach, sondern auch über die Zeit nach seiner Karriere als Bundesliga-Trainer bei Borussia Dortmund sprach. Momentan ganz oben auf der Liste des sichtlich erschlankten Jürgen Klopps: Freunde treffen, Reisen, Zeit mit der Familie Zeit verbringen, gesund Leben und viel Sport treiben.


Main menu
Philips News Blog