Filter: Unternehmen

Share

Swiss Passion Project

Suzy Chisholm

Meine Frage an Manuel Greder, Customer Service Engineer PCMS in der Schweiz, war einfach:  Warum hat Philips Schweiz deiner Meinung nach das Swiss Passion Project ins Leben gerufen? Seine Antwort: „Philips möchte zeigen, dass seine Mitarbeiter „Healthy Living“ nicht nur während der Arbeit sondern auch im Anschluss daran weiterleben.“ Eine klare Aussage.

Durch eine Serie von Videos, die während des ganzen Jahres veröffentlicht werden, bauen wir die Brücke zwischen unseren Mitarbeitern und Philips. Wie setzen sie privat das „Healthy Living“ um? Wie integriert sie einen präventiven Lebensstil in ihren Alltag? Wie wichtig sind die so genannten Philips Behaviours für sie persönlich? Werden sie in der Familie aktivgelebt? Beim Fitness? Bei der Zubereitung von Essen? Und wie sieht es mit der Nachhaltigkeit aus, möchten sie der nächsten Generation eine etwas bessere Welt überlassen?

Wir sind solchen Fragen nachgegangen und haben zwölf Mitarbeiterporträts zusammengestellt. Sechs davon sind in den vergangenen sechs Monaten bereits veröffentlicht worden, jeweils am Anfang des Monats:

Rolf/Monat Januar: Wie viele Firmen können behaupten, einen 2. Dan Karate Schwarzgurt bei sich im Team zu haben? Nicht jeder ist bereit, die Disziplin, die Ausdauer und den Schweiß zu investieren, den es dazu braucht. Rolf hat sich entschieden, diesen Weg zu gehen, hauptsächlich um etwas für seine Gesundheit zu tun. Schlussendlich hat er über die letzten zwanzig Jahre mehr als einen gesunden Körper bekommen – er hat eine grundlegende und mehrwertbringende Lebensphilosophie für sich entdeckt.

 

Nicoletta/Monat Februar: Sie mag am Anfang klein und fein aussehen, aber Nicoletta ist ein Muskelpaket. Ein Muskelpaket mit enorm viel Disziplin und Arbeitsethos. Gesundheit gehört für sie zum Alltag. „Es ist wie das Atmen und Essen – ich brauche das einfach“. Dass sie diese Leidenschaft in ihre Berufswelt mit hineinträgt ist für sie selbstverständlich.

 

Manuel/Monat März: Nicht nur bei der Arbeit, sondern auch als Privatperson ist Manuel als Coach unterwegs. Es ist ihm wichtig, als Team zusammenzuarbeiten. Und obwohl es nicht immer sofort klappt, gibt sein Team nicht auf und macht weiter, um das gemeinsame Ziel zu erreichen. „Eager to win; take ownership; team up to excel; act with integrity“ – das sind die Philips Werte und Mitarbeiter wie Manuel leben sie tagtäglich.

 

Claudia/Monat April: Als Mutter und Familienmensch hat für sie das Wohlergehen der ganzen Familie stets Priorität. Wenn es Claudia gut geht, dann hat das eine positive Wirkung auf ihre Buben und das Familienleben. Für sie steht das Thema Healthy Living und Prävention, das Philips als Teil seiner Strategie verfolgt, auch im Privatleben im Fokus.

 

Markus/Monat Mai: Die Teilnahme an einem Ironman benötigt enorm viel Vorbereitung, Disziplin und Hingabe. Es braucht besondere Personen mit einer Bereitschaft, Schwierigkeiten anzugehen und dann zu überwinden. Markus nimmt diese Herausforderung an, wohlwissend, dass überwiegend Freude am Ende die Belohnung ist – für seinen Körper, seinen Kopf und für sich selber.

 

Harry/Monat Juni: Wie im Alltag ist es auch im Berufsleben – es gibt Herausforderungen und Prüfungen, die zu überwinden sind. Dabei müssen wir auf die Sache fokussieren können und eine Lösung vor Augen haben. Harry zeigt uns, wie er diese Fähigkeit zusammen mit seinem Pferd übt und kultiviert. Seine Erkenntnis: „Man muss im Hier und Jetzt sein mit dem Tier, dann geht es eigentlich am besten“ – „Teaming up to Excel“ eben.

In den folgenden sechs Monaten (Juli bis Dezember) werden weitere sechs Personen im Rampenlicht stehen und ihre Geschichten jeweils einmal pro Monat veröffentlicht. Diese Mitarbeiter wurden von ihren Schweizer Kollegen Anfang des Jahres als Kandidaten für das Projekt nominiert. Schlussendlich kamen 20 Nominationen zusammen. Das sind fast zehn Prozent unserer Belegschaft. Durch eine Jury wurden sechs für das Swiss Passion Project auserkoren. Hier können Sie ihe Geschichten verfolgen: auf unserer Homepage und auf YouTube.com/philips (Country Switzerland).

Zusammengefasst ist unser Swiss Passion Project also eine Hommage an Philips und die Menschen, die für Philips arbeiten. Ganz unserer Philips Vision entsprechend, die besagt: We will be the best place to work for people who share our passion.


Main menu
Philips News Blog