Filter: Gesundheit

Pinke Joggingrunde mit der Ex-Freeskierin Mirjam Jäger und viel Herzblut

Cornelia Bürgi

Die Gewinnerinnen der Verlosung mit Mirjam Jäger

Die Gewinnerinnen der Verlosung mit Mirjam Jäger (hintere Reihe, 2. von rechts).

Am 12. April 2016 fand der offizielle Kick-off-Event zur Pink Ribbon Schleifenroute 2016 bei Philips Schweiz in Zürich statt. Das Highlight war eine Joggingrunde mit der Ex-Freeskierin und Pink Ribbon Schweiz Botschafterin Mirjam Jäger, an der die Gewinnerinnen der exklusiven Verlosung in der Schweizer Illustrierten teilnehmen durften. Als Hauptpartner der Pink Ribbon Schleifenroute stellte Philips die Location zur Verfügung und sorgte für live zubereitete Smoothies, frisch gepressten Saft, gesunde Häppchen und viel symbolisches Pink. Es war ein sehr persönlicher Event, bei dem alle Beteiligten viel Herzblut für die gute Sache zeigten.

Organisiert wurde der Kick-off-Event durch Philips zusammen mit Pink Ribbon Schweiz. Nach der Begrüßung und einigen Informationen zu Pink Ribbon und Philips eröffnete Mirjam Jäger die Schleifenroute 2016 ganz offiziell mit einer morgendlichen Joggingrunde um die Sihl. Der Fluss Sihl fließt direkt am Philips Sitz in Zürich vorbei und ist auch sonst sehr beliebt bei Joggern, Velofahrern und Spaziergängern. Die Joggingroute war etwa sechs Kilometer lang und stellte eine symbolische Schleife dar. Nach ihrer Rückkehr konnten sich die Joggerinnen frisch geduscht bei live zubereiteten pinken Smoothies, frisch gepresstem Saft und gesunden Häppchen im Restaurant Manegg bei Philips erholen. In ungezwungener Atmosphäre wurde über Brustkrebsprävention, persönliche Erfahrungen mit dem Thema Brustkrebs und über Gesundheit allgemein gesprochen und Fragen zum Engagement von Philips in diesem Bereich beantwortet. Es war ein kleiner aber feiner Event mit einer sehr großen Symbolik.

Die Philips Lehrlinge Céline und Melanie beim Smoothies mixen und entsaften

Die Philips Lehrlinge Céline und Melanie beim Smoothies mixen und entsaften.

Lecker und gesund: Pinker Smoothie nach Philips Rezept.

Lecker und gesund: Pinker Smoothie nach Philips Rezept.

Ein sehr persönlicher Event mit viel Herzblut aller Teilnehmerinnen

Der Teilnehmerin Riccarda gefiel ganz besonders, dass der Event in diesem überschaubaren Rahmen stattfand und alles sehr persönlich war. Entsprechend zählte auch bei der Joggingrunde der persönliche Einsatz jeder Teilnehmerin: „Als wir die kleine Schleife um die Sihl gelaufen sind, hat Mirjam Jäger immer geschaut, dass wir alle zusammen sind und mich top motiviert.“ Auch Mirjam war vom Einsatz der Teilnehmerinnen für die gute Sache beindruckt: „Es hat wirklich extrem Spaß gemacht. Es war schön zu sehen, wie sich die Damen für Pink Ribbon ins Zeug gelegt haben, denn nicht für alle waren die sechs Kilometer einfach zu bewältigen. Für einige war es eine tolle Leistung sechs Kilometer zu joggen. Ich bin richtig stolz auf sie! Es fühlt sich gut an, wenn sich Personen für eine gute Sache mit Herzblut einsetzen und ist natürlich auch nicht selbstverständlich.“ Dass jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten einen Beitrag für mehr Aufmerksamkeit zum Thema Brustkrebs leisten und gleichzeitig etwas für die eigene Vorsorge tun kann, ist auch die Hauptbotschaft der Kampagne zur Pink Ribbon Schleifenroute. Denn Bewegung kann das Krebsrisiko senken.

Joggingrunde um die Sihl mit Mirjam Jäger

Joggingrunde um die Sihl mit Mirjam Jäger.

Die Botschaft von Pink Ribbon und Philips ist angekommen

Am Event erfuhren die Teilnehmerinnen auch, warum Philips die Gesundheit der Frau und die Brustkrebsprävention so wichtig ist. Sie wurden nicht nur darüber informiert, welche Rolle Philips als innovativer Hersteller von Medizintechnik bei der Früherkennung von Brustkrebs spielt, sondern erhielten auch Informationsmaterial zur persönlichen Vorsorge in Form eines Philips Duschaufhängers für die Selbstuntersuchung der Brust. Die Teilnehmerin Katia dazu: „Mir wurde einfach wieder bewusst, dass es alle treffen kann und ich bin froh, dass ich von Philips diesen Duschaufhänger erhalten habe. Ich finde, dieser sollte vermehrt im Umlauf sein!“ Auch emotional ist angekommen, wie wichtig die Brustkrebsprävention für Philips ist. So stellte Mirjam nach dem Event fest: „Man hat gemerkt, dass Philips wirklich etwas an Pink Ribbon liegt, was ich sehr schön finde.“ „Was ich vorher nicht gewusst habe ist, dass Philips Mammographie-Geräte herstellt.“ So habe es für sie zwar vorher schon Sinn gemacht, dass Philips Pink Ribbon unterstütze, da sie Philips aus der Schönheits- und Gesundheitsbranche kenne und damit identifiziere, aber jetzt mache es für sie noch mehr Sinn.

Nadja Hermann (Pink Ribbon Schweiz), Suzy Chisholm (Philips), Nicole Zindel (Pink Ribbon Schweiz)

Nadja Hermann (Pink Ribbon Schweiz), Suzy Chisholm (Philips), Nicole Zindel (Pink Ribbon Schweiz).

Die Schleifenroute 2016 geht auch für Philips weiter

Mit dem Kick-Off-Event mit Mirjam Jäger bei Philips am 12. April fiel der offizielle Startschuss zur Pink Ribbon Schleifenroute 2016. Die Schleifenroute 2016 selber dauert von April bis Oktober. Auch für Philips Schweiz als Hauptpartner der Schleifenroute geht es auf jeden Fall noch weiter. So sind etwa im Rahmen der Schleifenroute Aktivitäten für die Mitarbeitenden von Philips geplant. Zudem ist Philips auch Supporter des Pink Ribbon Charity Walks 2016, der am Sonntag, 4. September 2016, im Stadion Letzigrund stattfinden wird.

Folgen Sie uns:



Main menu
Philips News Blog