Share

Philips Lighting Highlights beeindrucken auf der Lichtwoche Sauerland 2017

Bernd Glaser

Die Lichtwoche Sauerland ist eine der bedeutendsten Messen für den Leuchthandel. Als Treffpunkt namhafter Hersteller, Händler, Ein- und Wiederverkäufer von Leuchten und Lampen findet hier der Austausch über Neuheiten, Innovationen und Zukunftstrends statt. Vom 5. bis 9. März konnten die Messebesucher natürlich auch unser breites Portfolio an Produkten und intelligenten Systemen für die Wohnraumbeleuchtung vor Ort live erleben und ausprobieren.

Unsere neuen Philips Lighting LED-Technologien und edlen Designs machen es jetzt noch einfacher individuelle Lichtstimmungen in den eigenen vier Wänden zu generieren und so für mehr Wohnqualität zu sorgen. So ermöglichen beispielsweise unsere innovativen Philips SceneSwitch Lampen dreierlei unterschiedliche Lichtstimmungen durch einfaches Aus- und Einschalten mit dem installierten Standardlichtschalter. Dadurch lassen sich mehrere SceneSwitch-Lampen gleichzeitig steuern.

Die innovativen Philips SceneSwitch Lampen erzeugen dreierlei unterschiedliche Lichtstimmungen durch einfaches Aus- und Einschalten mit dem installierten Standardlichtschalter.

Unsere Classic Hochvolt-LED-Reflektorlampen ersetzen herkömmliche Halogen-Reflektorlampen mit GU10-Sockel vollwertig. Neben einem ähnlichen Licht und einem zum Verwechseln ähnlichem Aussehen, sparen die Halogenäquivalente obendrein bis zu 90 Prozent Energie.

Ein weiteres Messe-Highlight unserer LED-Lampen ist WarmGlow-Serie. Neuerdings umfasst die bereits umfassende Auswahl der stufenlos dimmbaren WarmGlow-Lampen nun auch Reflektorlampen (Hoch- und Niedervolt). Dazu gesellen sich eine neue matte LED-Lampe sowie eine klare LED-Kerzenlampe.

Seit Neuestem umfasst die bereits umfassende Auswahl der stufenlos dimmbaren WarmGlow-Lampen nun auch Reflektorlampen.

Neben unseren LED-Lampen stellten wir den Messebesuchern auch unsere zahlreichen neuen Philips Wohnraumleuchten mit direkt integrierter Philips Hue White Ambiance-Technologie vor. Die rund 30 neuen Modelle bringen variierbare Lichtstimmungen in alle Bereiche des Hauses. Das Portfolio reicht von Tisch-, Pendel- und besonders schlanken Deckenleuchten bis hin zu Wandleuchten und Spotlights. Dank der benutzerfreundlichen Handhabung ist der Einstieg in die vernetzte Wohnraumbeleuchtung jetzt auch für weniger technikaffine Nutzer ganz einfach.

Die rund 30 neuen Modelle bringen variierbare Lichtstimmungen in alle Bereiche des Hauses.

Das Portfolio reicht von Tisch-, Pendel- und besonders schlanken Deckenleuchten bis hin zu Wandleuchten und Spotlights.

Besonders die dekorativen Leuchten der Serie Philips Smart Volume sind ideal, um mit Licht und Leuchtendesign Akzente in modernen Wohnräumen zu setzen – ob gemütlich-gedimmt, hell und klar oder mit farbigen Akzenten. Doch nicht nur für den Wohnbereich wussten wir zu begeistern – auch für den Außenbereich sorgten wir mit zahlreichen Neuheiten wie zum Beispiel der LED-Laterne Philips Abelia für staunende Gesichter beim Messepublikum. Die tragbare Leuchte erhellt ihr Umfeld mit einem warmweißen, stufenlos dimmbaren Licht, welches bei Bedarf wie Kerzenlicht flackern kann.

Auch für den Außenbereich sorgten wir mit zahlreichen Neuheiten wie zum Beispiel unserer LED-Laterne Philips Abelia für staunende Gesichter beim Messepublikum.

Doch damit noch nicht genug! Des Weiteren stellten wir auf der Lichtwoche die neuen für Wände und Decken entworfenen LED-Leuchten der Modelreihe Philips Wawel und die speziell für Unterbauten konzipierte neue Leuchtenfamilie „Battens“ vor, die unser breites Spektrum an Messe-Highlights abrundeten.

Die neuen LED-Leuchten der Modelreihe Philips Wawel wurden speziell für Wände und Decken entworfen.

 

Mehr zu unseren Philips Lighting Highlights auf der Lichtwoche Sauerland sehen Sie in unserem Video:

 

Genauere Informationen zu unseren LED-Lampen und Leuchten auf der Lichtwoche Sauerland 2017 gibt es hier und hier.


Main menu
Philips News Blog