Filter: Gesundheit

Share

Große Beteiligung: Philips sammelt Spenden auf der IFA

Jeannine Kritsch

Auf vielen Messen sammeln Besucher bei den Ausstellern Kugelschreiber, Schlüsselanhänger oder Sticker ein – nicht bei Philips. Statt in Plastik zu investieren, hatten Besucher am Philips Messestand auf der diesjährigen IFA Anfang September die Möglichkeit für eine Wohltätigkeitsorganisation zu spenden. Zur Auswahl standen GORILLA Deutschland, JOBLINGE, Pink Ribbon und die Philips Foundation. Alle Teilnehmer hatten dabei die Chance tolle Preise zu gewinnen. Die Beteiligung war groß! Die Messebesucher spendeten eine stolze Summe von 18.435 Euro. Wir von Philips ließen uns nicht lumpen und verdoppelten die Spendensumme kurzer Hand. Somit konnten wir gemeinsam einen Betrag von 36.870 Euro für die vier verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen generieren:

  • GORILLA Deutschland – 10.228 Euro
  • JOBLINGE – 6.048 Euro
  • Pink Ribbon – 10.134 Euro
  • Philips Foundation – 10.460 Euro

 

Fleißige Spender am Philips Stand auf der IFA.

 

GORILLA Deutschland ist ein Gesundheitsförderungsprogramm von Freestylesportlern und Ernährungsexperten für Kinder und Jugendliche. Seit 2007 ist Philips begeisterter Partner und unterstützt GORILLA dabei, junge Menschen zwischen neun und 25 Jahren durch vielseitige Workshops für ihre eigene Gesundheit zu sensibilisieren. Neben Freestyle-Sport lernen sie, gesunde und leckere Gerichte zu kochen. Auch Nachhaltigkeit und Umwelt sind Thema der Workshops.

Bei JOBLINGE engagieren sich Wirtschaft, Staat und Privatpersonen gemeinsam für junge Menschen mit schwierigen Startbedingungen auf ihrem Weg in den ersten eignen Job. Philips unterstützen JOBLINGE dabei, für die Jugendlichen echte Jobchancen und nachhaltige Integration in den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft zu schaffen. 70 Prozent der jugendlichen Teilnehmer machen durch die Initiative den Sprung in das Berufsleben.

Seit Jahren arbeiten Philips und Pink Ribbon in Deutschland, Österreich und der Schweiz zusammen daran, möglichst viele Frauen zu aktivieren, regelmäßig die Brust abzutasten und alle Früherkennungsuntersuchungen zu nutzen, die zur Verfügung stehen. Denn je früher der Krebs erkannt wird, desto höher sind die Chancen auf eine Heilung.

Seit ihrer Gründung 2014 engagiert sich die Philips Foundation als gemeinnützige Organisation aktiv für Projekte überall auf der Welt, die das Leben der Menschen besser machen. Oftmals steht die Philips Foundation anderen Initiativen in beratender Funktion zu Seite. Sie hilft durch den Zugang zu Philips Innovationsprozessen und -lösungen, sowie das unternehmensinterne Netzwerk von Forschern und Entwicklern – so wird gemeinsam an der Überwindung von Herausforderungen gearbeitet.

Folgen Sie uns:



Main menu
Philips News Blog